Donnerstag, 20. August 2009

Sonne einfangen



Kapuzinerkresse

Foto: S.Schneider


Solanum



Fürchterlich durstig, aber schön anzusehen - das Solanum.

Foto: S.Schneider


Noch nicht reif ...



... aber reif genug für die Deko in Kübeln und Kisten.

Foto: S.Schneider


Double Annabelle



Wenn neue Triebe an der Double Annabelle erscheinen,
sterben die unteren Blätter ab. Viel zu schön, um sie weg-
zuwerfen. Daher sammelt meine Mutter die bunten Blätter,
presst sie in Büchern, um sie später in der Herbstdeko
weiterzuverwenden.

Foto: S.Schneider


Pat Austin



Blütenreichtum im Spätsommer.

Foto: S.Schneider


Farbspiel ...



... in den Hortensienblüten.

Foto: S.Schneider


Austin's Mary Magdalene






In den ersten Jahren waren die Triebe der Mary Magdalene
recht schwach. Aber nun hat sie sich empor gekämpft, und
ihre Blüten erheben sich aufrecht aus dem Beet.

Fotos: S.Schneider


Donnerstag, 13. August 2009

Die Double Annabelle Blüten ...



... verwandeln sich vom Weiß-Grün Anfang Juni
nun zu Rosa-Grünen Farbvarianten.

Foto: S.Schneider


Jacques Cartier ...



... die bis jetzt einzige Historische Rose im Garten meiner Mutter.
Mehrmals in diesem Sommer hat uns diese Damazener-Rose schon
mit ihren duftenden Blüten erfreut.

Foto: S.Schneider


gefüllter Hibiskus-Hochstamm












Schon im dritten Sommer im Topf.

Fotos: S.Schneider



Im hinteren Beet ...



... arbeitet sich Mary Magdalene unter den Fuchsien hervor.

... steht die Fette Henne in den Startlöchern.

... ist der gefüllte Hibiskus immer durstig.


Fotos: S.Schneider


Hortensie Annabelle



Wenn sich die kleinen weißen Blüten der Annabelle allmählich
in ein zartes Gelb-Grün verwandeln, gefallen sie mir noch viel
mehr. Und
getrocknet lassen sie sich dann sehr gut für
zeitlose Dekorationen verwenden ...

Foto: S.Schneider


Orange



Pat Austin und im Hintergrund die Schönmalven
sind die Highlights im Orange-Beet.


Fotos: S.Schneider


Donnerstag, 6. August 2009

David Austin's Charity



Die erste Blüte hat Charity in diesem Jahr ausgelassen.
Der Winter hatte ihr so zugesetzt, dass sie erst einmal wieder
zu Kräften kommen musste. Aber nun ist sie wieder da und
blüht seit Ende Juli!

Foto: S.Schneider